Deutsche SeiteLado español

Home
Das Unternehmen
Medien
Ecomanagement
Regionalentwicklung
Bildung
Schulbildung
Umweltbildung
Tourismus
GPS-AG in Burg
Tourismusangebote
ERMOTIS
Referenzen
Auslandsprojekte

Projektinhalte


Tourismusangebote für grenzüberschreitende Begegnungen deutscher und polnischer Kinder und JugendlichenIm Rahmen von Machbarkeitsstudien hat ECO REG auf der Grundlage des ERMOTIS-Konzeptes die Anwendungsmöglichkeiten der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) im modernen Tourismus und bei der modernen Umweltbildung untersucht. Als Akteure entwickelten dabei deutsche und polnische Jugendliche GPS-Tracks und gestalteten Flyer für Wanderer, Radfahrer, Skater und Wasserwanderer. Diese Materialien wurden den Tourismusverbänden und Tourismusunternehmen im Spreewald, in Witnica und in Zielona Gora zur Verfügung gestellt.

Die Projektergebnisse haben die Schüler vor Vertretern von Kommunal- und Schulbehörden, der Euroregionen, von Institutionen und Betrieben des Tourismus sowie aus dem Naturschutz in Deutschland und Polen vorgestellt.

FOTOS:

ZURÜCK



Projektorganisation


Titel:

Deutsche und polnische Jugendliche entwickeln und erstellen moderne Tourismus- und Umweltbildungsangebote


Rahmen:

Abt. Regionalförderung Osteuropa des Internationalen Büro des Bundesministerium für Bildung und Forschung


Auftraggeber und Finanzierung:

Internationales Büro des Bundesministerium für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen MOE


Ort und Zeit:

Witnica und Zielona Gora (Polen), Burg / Spreewald 2008 – 2009


Projektbeteiligte:

ECO REG; Fontane-Gesamtschule Burg / Spreewald, Zespoł Szkoł im. Mikolaja Kopernika w Witnicy, Zespoł Szkoł Ecologicznych im. Uni Europejskiej Zielona Góra

ZURÜCK